Wir sind Experten der Finanzindustrie

Die IMPLEMENTUS verbindet die Stringenz eines inhabergeführten Beratungsunternehmens mit der Flexibilität einer hochmotivierten Mitarbeitermannschaft in einem dynamischen Unternehmensumfeld. Strategie- und Prozessberatung sowie Konzeption, Integration und Implementierung von geschäftsprozessunterstützenden Technologien sind unsere Kernkompetenzen. Ausgeprägte Prozess-, und Methodenkompetenz für erfolgswirksame Projekte im Bankenbereich, die effektive Realisierung erfolgskritischer Veränderungsprozesse in der Marktfolge sowie die erfolgreiche Durchführung von Sourcing- und Migrationsprojekten sind die Stärken unseres Unternehmens. Das alles tragende Fundament ist eine umfassende Wertpapier- und Bankenexpertise unserer Mitarbeiter gepaart mit einer umfangreichen Erfahrung in strategischen IT-Projekten.

Die IMPLEMENTUS Gruppe besteht aus den Unternehmen IMPLEMENTUS Unternehmensberatung GmbH und IMPLEMENTUS Project Management GmbH. Zur Konzentration unserer Kompetenzen haben wir Ende 2020 beschlossen unsere Kräfte in der IMPLEMENTUS Aktiengesellschaft zu bündeln.

0
Jahre Erfahrung
0
feste Mitarbeiter
0
Mio. EUR Umsatz 2020
0
zufriedene Kunden

Projekte & Referenzen

SECTRAS ist eine leistungsfähige Software zur Abwicklung der steuerlichen Anforderungen rund um die deutsche  Abgeltungsteuer. Der SECTRAS-Anbieter cpb ist unser spezialisierter Partner mit mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der internationalen Finanzbranche. Begleiter in IT- und Prozessfragen, Spezialist in der Modellierung komplexer Regulierungs­angelegenheiten, Partner für Business Process Outsourcing, den IT-Betrieb und als Softwarelieferant.

Im Projekt zur Ablösung von OBS/OBS-Tax und Integration von SECTRAS als Tax-Engine in die Anwendungslandschaft von ABN/Bethmann Bank unterstützen IMPLEMENTUS Mitarbeiter im Rahmen der Business Analyse und im Testing. Aufgabengebiete sind die fachliche Analyse und Erstellung des Datenmappings von steuerlichen Stammdaten und Transaktionsdaten, Reconciliation, Erstellung von Anforderungsdokumenten, Testfällen und Testkonzepten. Grundlage der Zusammenarbeit ist die jahrelange Erfahrung der beteiligten IMPLEMENTUS Mitarbeiter sowohl mit dem Kernbankensystem T24/Transact als auch mit SECTRAS als strategische Lösung für die Abwicklung der Anforderungen rund um die deutsche Abgeltungsteuer.

Die Avaloq Banking Suite ist eine der führenden Kernbanken-Lösungen und wird von mehr als 140 Banken weltweit eingesetzt. Unsere Berater haben Avaloq-Einführungen bei verschiedenen Finanzinstituten begleitet.

Im Projekt zur Einführung des Avaloq Kernbankensystems bei der BHF BANK (heute ODDO BHF) waren IMPLEMENTUS Mitarbeiter in der Leitung und Business Analyse im TP Wealth Management und Rechnungs-/Meldewesen aktiv. Aufgabengebiete waren die Steuerung der TP, die Entwicklungs- und Testkoordination in den Bereichen Portfoliomanagement, Family Office, Vermögensverwaltung, CRM, KYC, Wertpapier-Compliance, External Asset Manager, geschlossene Produkte und Output, E-Banking.

Tributum ist die Abgeltungsteuer-Softwarelösung von Sopra Steria. Unsere Mitarbeiter bringen langjährige Erfahrungen zu Tributum mit und haben sowohl die Einführung als auch den Betrieb bei unterschiedlichen Kunden begleitet.

IMPLEMENTUS Mitarbeiter waren über viele Jahre in die Weiterentwicklung der Tributum Software bei der Deutschen Bank Investment Services involviert. Sowohl auf der Steuerungsseite im Programm- und Projektmanagement als auch in der Businessanalyse auf Grundlage tiefgehender Systemkenntnisse und umfangreicher Erfahrungen und Wissen rund um die Kapitalertragsteuer. Dazu gehörten Erstellung fachlicher und DV-technischer Konzepte, sowie Qualitätssicherung, Test und Einführung von gesetzlichen und fachlichen Anforderungen wie Deltakorrektur, OGAW IV und FSAK-Meldung, sowie die Erstellung von Business Requirements und Functional Software Design Dokumenten zum AIFM Steueranpassungsgesetz und des Investmentsteuerreformgesetzes, insbesondere in den Bereichen Corporate Action, Ertragsausschüttungen, Substanzausschüttung, Vorabpauschale, Depotüberträge und Ausweis von Bemessungsgrundlagen in EStB und JStB.

DIAMOS Lösungen bieten die passende Systemunterstützung entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Investment Managements. Unsere Mitarbeiter haben tiefgreifende Erfahrung in der fachlichen Anforderungsanalyse zur Weiterentwicklung der Systeme bei einer führenden Fondsplattform in Deutschland.

IMPLEMENTUS verantwortete in mehreren Projekten die Weiterentwicklung des DIAMOS Systems und der erforderlichen Umsysteme zur Einführung neuer Fondsprodukte und die konsequente Digitalisierung des Kundenonboardingprozesses in der Fondsdepotbank in Hof. Sowohl Projektplanung und verantwortliche Projektdurchführung als auch alle Aufgaben der Business Analyse wurden erfolgreich durchgeführt. Dabei kamen sowohl Methodiken aus dem klassischen Projektmanagement als auch agile Projektmethodiken zum Einsatz.

T 24 ist eine integrierte Gesamtbanklösung für die Bereiche Universal, Wholesale, Retail und Private Banking. IMPLEMENTUS Mitarbeiter verfügen über umfangreiche Kenntnisse bei der Einführung von T24 und der Anbindung an Softwarelösungen zur Berechnung und Abwicklung der deutschen Kapitalertragsteuer .

Im Projekt zur Ablösung von OBS/OBS-Tax und Integration von SECTRAS als Tax-Engine in die Anwendungslandschaft von ABN/Bethmann Bank unterstützen IMPLEMENTUS Mitarbeiter im Rahmen der Business Analyse und im Testing. Aufgabengebiete sind die fachliche Analyse und Erstellung des Datenmappings von steuerlichen Stammdaten und Transaktionsdaten, Reconciliation, Erstellung von Anforderungsdokumenten, Testfällen und Testkonzepten. Grundlage der Zusammenarbeit ist die jahrelange Erfahrung der beteiligten IMPLEMENTUS Mitarbeiter sowohl mit dem Kernbankensystem T24/Transact als auch mit SECTRAS als strategische Lösung für die Abwicklung der Anforderungen rund um die deutsche Abgeltungsteuer.

Projekte & Referenzen

SECTRAS ist eine leistungsfähige Software zur Abwicklung der steuerlichen Anforderungen rund um die deutsche  Abgeltungsteuer. Der SECTRAS-Anbieter cpb ist unser spezialisierter Partner mit mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der internationalen Finanzbranche. Begleiter in IT- und Prozessfragen, Spezialist in der Modellierung komplexer Regulierungs­angelegenheiten, Partner für Business Process Outsourcing, den IT-Betrieb und als Softwarelieferant.

Im Projekt zur Ablösung von OBS/OBS-Tax und Integration von SECTRAS als Tax-Engine in die Anwendungslandschaft von ABN/Bethmann Bank unterstützen IMPLEMENTUS Mitarbeiter im Rahmen der Business Analyse und im Testing. Aufgabengebiete sind die fachliche Analyse und Erstellung des Datenmappings von steuerlichen Stammdaten und Transaktionsdaten, Reconciliation, Erstellung von Anforderungsdokumenten, Testfällen und Testkonzepten. Grundlage der Zusammenarbeit ist die jahrelange Erfahrung der beteiligten IMPLEMENTUS Mitarbeiter sowohl mit dem Kernbankensystem T24/Transact als auch mit SECTRAS als strategische Lösung für die Abwicklung der Anforderungen rund um die deutsche Abgeltungsteuer.

Die Avaloq Banking Suite ist eine der führenden Kernbanken-Lösungen und wird von mehr als 140 Banken weltweit eingesetzt. Unsere Berater haben Avaloq-Einführungen bei verschiedenen Finanzinstituten begleitet.

Im Projekt zur Einführung des Avaloq Kernbankensystems bei der BHF BANK (heute ODDO BHF) waren IMPLEMENTUS Mitarbeiter in der Leitung und Business Analyse im TP Wealth Management und Rechnungs-/Meldewesen aktiv. Aufgabengebiete waren die Steuerung der TP, die Entwicklungs- und Testkoordination in den Bereichen Portfoliomanagement, Family Office, Vermögensverwaltung, CRM, KYC, Wertpapier-Compliance, External Asset Manager, geschlossene Produkte und Output, E-Banking.

Tributum ist die Abgeltungsteuer-Softwarelösung von Sopra Steria. Unsere Mitarbeiter bringen langjährige Erfahrungen zu Tributum mit und haben sowohl die Einführung als auch den Betrieb bei unterschiedlichen Kunden begleitet.

IMPLEMENTUS Mitarbeiter waren über viele Jahre in die Weiterentwicklung der Tributum Software bei der Deutschen Bank Investment Services involviert. Sowohl auf der Steuerungsseite im Programm- und Projektmanagement als auch in der Businessanalyse auf Grundlage tiefgehender Systemkenntnisse und umfangreicher Erfahrungen und Wissen rund um die Kapitalertragsteuer. Dazu gehörten Erstellung fachlicher und DV-technischer Konzepte, sowie Qualitätssicherung, Test und Einführung von gesetzlichen und fachlichen Anforderungen wie Deltakorrektur, OGAW IV und FSAK-Meldung, sowie die Erstellung von Business Requirements und Functional Software Design Dokumenten zum AIFM Steueranpassungsgesetz und des Investmentsteuerreformgesetzes, insbesondere in den Bereichen Corporate Action, Ertragsausschüttungen, Substanzausschüttung, Vorabpauschale, Depotüberträge und Ausweis von Bemessungsgrundlagen in EStB und JStB.

GEOS ist ein integriertes Online-System für die Straight-Through-Verarbeitung von Wertpapier- und Derivattransaktionen im Front-, Middle- und Backoffice. Wir haben umfangreiche Erfahrungen im Insourcing der Wertpapierabwicklung auf die GEOS Plattform.

Im Projekt SIRIUS, Migration der Commerzbank Wertpapierabwicklung auf den WP-Dienstleister HSBC/HTNG, war IMPLEMENTUS basierend auf der langjährigen Unterstützung der Commerzbank im TAX Bereich federführend für die Produktivsetzung der vorgezogenen Tax Migration Ende 2020 verantwortlich. In der folgenden Projektphase zum Change of Control in 2021 wurden die umfangreichen E2E und UAT Tests ebenfalls von IMPLEMENTUS unterstützt.

DIAMOS Lösungen bieten die passende Systemunterstützung entlang der gesamten Wertschöpfungskette des Investment Managements. Unsere Mitarbeiter haben tiefgreifende Erfahrung in der fachlichen Anforderungsanalyse zur Weiterentwicklung der Systeme bei einer führenden Fondsplattform in Deutschland.

IMPLEMENTUS verantwortete in mehreren Projekten die Weiterentwicklung des DIAMOS Systems und der erforderlichen Umsysteme zur Einführung neuer Fondsprodukte und die konsequente Digitalisierung des Kundenonboardingprozesses in der Fondsdepotbank in Hof. Sowohl Projektplanung und verantwortliche Projektdurchführung als auch alle Aufgaben der Business Analyse wurden erfolgreich durchgeführt. Dabei kamen sowohl Methodiken aus dem klassischen Projektmanagement als auch agile Projektmethodiken zum Einsatz.

T 24 ist eine integrierte Gesamtbanklösung für die Bereiche Universal, Wholesale, Retail und Private Banking. IMPLEMENTUS Mitarbeiter verfügen über umfangreiche Kenntnisse bei der Einführung von T24 und der Anbindung an Softwarelösungen zur Berechnung und Abwicklung der deutschen Kapitalertragsteuer .

Im Projekt zur Ablösung von OBS/OBS-Tax und Integration von SECTRAS als Tax-Engine in die Anwendungslandschaft von ABN/Bethmann Bank unterstützen IMPLEMENTUS Mitarbeiter im Rahmen der Business Analyse und im Testing. Aufgabengebiete sind die fachliche Analyse und Erstellung des Datenmappings von steuerlichen Stammdaten und Transaktionsdaten, Reconciliation, Erstellung von Anforderungsdokumenten, Testfällen und Testkonzepten. Grundlage der Zusammenarbeit ist die jahrelange Erfahrung der beteiligten IMPLEMENTUS Mitarbeiter sowohl mit dem Kernbankensystem T24/Transact als auch mit SECTRAS als strategische Lösung für die Abwicklung der Anforderungen rund um die deutsche Abgeltungsteuer.

Partner

Unser spezialisierter Partner für komplexe Software-Lösungen für Banking und eBusiness. Mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der internationalen Finanzbranche. Begleiter in IT- und Prozessfragen, Spezialist in der Modellierung komplexer Regulierungs­angelegenheiten, Partner für Business Process Outsourcing, den IT-Betrieb und als Softwarelieferant.

Mehr erfahren

Partner

Unser spezialisierter Partner für komplexe Software-Lösungen für Banking und eBusiness. Mehr als zwanzig Jahre Erfahrung in der internationalen Finanzbranche. Begleiter in IT- und Prozessfragen, Spezialist in der Modellierung komplexer Regulierungs­angelegenheiten, Partner für Business Process Outsourcing, den IT-Betrieb und als Softwarelieferant.

Mehr erfahren

Managementteam

Andreas Wanke
Andreas Wanke
Gesellschafter und GF in der IMPLEMENTUS Gruppe seit 1998. Seit Oktober 2020 Vorstand der IMPLEMENTUS Aktiengesellschaft.
Dietmar Schüler
Dietmar Schüler
Gesellschafter und GF in der IMPLEMENTUS Gruppe seit 2009. Seit Oktober 2020 Vorsitzender des Aufsichtsrats der IMPLEMENTUS Aktiengesellschaft.
Michael Gerlach
Michael Gerlach
Gesellschafter und GF in der IMPLEMENTUS Gruppe seit 1998. Seit Oktober 2020 Mitglied des Aufsichtsrats der IMPLEMENTUS Aktiengesellschaft.
Sven Löffler
Sven Löffler
Gesellschafter und GF in der IMPLEMENTUS Gruppe seit 2013.
Tobias Rockstroh
Tobias Rockstroh
Gesellschafter und GF in der IMPLEMENTUS Gruppe seit 2016.
Marc Feller
Marc Feller
Partner in der IMPLEMENTUS Gruppe seit 2020.